Kaffeehaus May

previous arrow
next arrow
Slider

Das Kaffeehaus der Familie May steht an der stadtauswärts gewandten Seite der Hauptstraße mit ihrer losen Struktur von abwechselnd giebel- und traufseitig stehenden zweigeschoßigen Steildachhäusern.

Städtebaulich gesehen füllt der Baukörper des Zubaus eine Lücke und trägt zur Verdichtung des Ortsteils bei. Auf eine leichte und elegante Art lehnt er sich an den Bestand an, ohne diesen zu überbieten oder sich ihm unterzuordnen.